Aktuelles & Termine
Aktuelles & Termine
Schule
Verein
Pressespiegel
Kontakt & Infos
So finden Sie uns
Unterstuetzung
Links
Impressum
Datenschutzerklärung
  Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
   
  Fairtrade-School-Logo 



12.10.2019
Start ins neue Schuljahr 2019/20
Jetzt ist das neue Schuljahr schon einige Wochen alt und es wird höchste Zeit für ein kleines Update:
Nach "altbewährter Tradition" wurden die neuen Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien mit einem heiteren kleinen Theaterstück rund um das Thema Schule begrüßt.
Es gab aber nicht nur neue Kinder zu begrüßen, auch im pädagogischen Team finden sich ab diesem Schuljahr zwei neue Gesichter, die ebenfalls bei der Einschulungsfeier willkommen geheißen wurden.
Wir freuen uns sehr über den Zuwachs unserer Schulgemeinschaft und sind äußerst gespannt auf das neue Schuljahr! Und dies umso mehr, da momentan der An- und Umbau des Schulgebäudes in vollem Gange ist. Das führt natürlich teilweise zu etwas Trubel und temporäre Umstellungen im Schulbetrieb, aber die Vorfreude auf die neuen Räumlichkeiten macht das locker wieder wett :-)
Die aktuellen Entwicklungen beim Bau gibt es hier.
Juli 2019 & Schuljahresabschluss
Im Juli neigte sich das Schuljahr so langsam dem Ende zu. Nichtsdestotrotz gab es noch einige spannende Aktionen, wie z.B. einen Klamotten-Tausch-Tag, um sich mit „neuen gebrauchten“ Kleidungsstücken einzudecken und auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen oder das Basteln eines Tisch-Kickers aus Pappe.
Spannend war auch der einwöchige Aufenthalt im Schullandheim, wo bei perfektem Wetter vor malerischer Schwarzwald-Kulisse viel zusammen gespielt, getobt, gekocht, gegrillt und gechillt wurde, …
Kurz vor Abschluss des Schuljahres fand in Donaueschingen die Zeugnisübergabe für unsere vier Abschlussprüflinge statt, die allesamt mit sehr vorzeigbaren Leistungen ihren Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife erworben haben! Wir beglückwünschen sie alle zu ihren wirklich tollen Prüfungs-Erfolgen! :-)
Zeugnisübergabe
Bei der Abschlussfeier zum Schuljahresende wurden sowohl die Schulabgänger/innen als auch unsere Europäische Freiwillige verabschiedet. Zu diesem Anlass gab es auch die Premiere des Theaterstücks der Theater-AG.
07.06.2019
Spenden noch sehr willkommen!
Endlich ist es soweit – unser dringend benötigter An- bzw. Umbau hat begonnen und wir freuen uns schon sehr auf die neuen Räumlichkeiten sowie das längst überfällige Treppenhaus!

Allerdings muss die Freie Schule die kompletten Kosten des Umbaus selbst tragen, für uns als Mini-Schule natürlich eine enorme Aufgabe. Durch Kredite der GLS-Bank sowie tolle Unterstützung von Stiftungen, Firmen und Privatpersonen konnten wir über 98% der Bausumme zusammenbekommen. Ein letzter kleiner Rest fehlt jetzt aber noch.

Daher haben wir auf der Spendenplattform betterplace.org eine Projektseite angelegt, um noch Spenden zur Schließung dieser Deckungslücke zu sammeln. Jeder Betrag ist dabei hilfreich und viele kleine Beträge läppern sich auch. Wir würden uns sehr freuen, Sie vielleicht schon bald auf der Seite unserer Unterstützer begrüßen zu dürfen!
Natürlich können alternativ auch die ganz klassischen Wege zum Spenden genutzt werden.

Über den aktuellen Verlauf des Umbaus kann man sich übrigens unter dem Punkt Baufortschritt informieren.
Juni 2019
Im Juni fand der schon fast traditionelle UNICEF-Lauf statt. Gleich nach Schulbeginn begaben sich alle Läuferinnen und Läufer zur Strecke, um den angekündigten hochsommerlichen Temperaturen ein Schnippchen zu schlagen. Doch trotz der frühen Morgenstunde hatte die Sonne schon viel Kraft und sorgte dafür, dass mehr Schweiß vergossen wurde als in den letzten Jahren – aber es hat sich gelohnt: die Kinder und Jugendlichen haben in diesem Jahr 1304,31 € "erlaufen“, die je zur Hälfte an UNICEF-Projekte sowie das "Kinderkonto“ gehen.
Auch sonst gab es bei schönstem Sommerwetter viele gemeinsame Aktivitäten draußen: Es wurde im Schulgarten gearbeitet, mit Holz gewerkelt, zusammen gespielt und "gechillt".
Bei anderen Aktivitäten bot das Schulgebäude eine willkommene Abkühlung: So wurde die Bibliothek, die aufgrund des Abrisses umgezogen werden musste, neu sortiert und eingeräumt. Im Umweltprojekt wurden umweltfreundliche und einfach herzustellende Haushaltsprodukte ausprobiert, im Musik-Angebot zusammen musiziert, ein Projekt zum Thema Bienen gestartet, …
Mai 2019
Kurz vor dem Abriss des Anbaus hat die Gruppe der jüngeren Kinder die Gelegenheit nochmal genutzt, um eine Schulübernachtung machen. Das Fit-Sein am anderen Tag war nicht ganz leicht, aber das gemeinsame Spielen, Kochen, Essen & Lesen hat allen viel Spaß gemacht!
Die Jugendlichen waren in der Woche vor der Europaparlaments-Wahl dazu aufgerufen, bei der Juniorwahl ihre Stimme abzugeben, die analog zur Europawahl die Möglichkeit bot, einmal das „Feeling“ einer Wahl zu kriegen. Im Vorfeld hatten sich die Jugendlichen im Politik-Angebot über die Parteien und deren Positionen informiert.
Auch einige praktische Aktionen standen auf dem Programm: Im Zuge des Umwelt-Projekts haben einige Kids selber Kartoffelchips und Trinkröhrchen hergestellt, mit dem Ziel Plastik zu vermeiden. Außerdem gab es Experimente rund um das Thema Geschmacksknospen und eine Gruppe hat selbst Käse hergestellt. Bei endlich trockener und wärmerer Witterung wurde im Schulgarten gearbeitet und beispielsweise das Hochbeet mit Kartoffeln bestückt.

Und natürlich gab es noch jede Menge andere Lernsachen, Aktionen, Projekte, Angbote... ;-)
24.05.2019
Es geht los mit dem Umbau!
Nach vielen Monaten der Planung und Vorbereitung waren in dieser Woche die ersten Handwerker in der Schule, um alles für den anstehenden Schulhaus-An- und Umbau vorzubereiten.

Weitere Infos über den Verlauf der Bauarbeiten gibt es ab jetzt regelmäßig auf der Seite Baufortschritt.
April 2019
Wie jedes Jahr haben wir auch dieses Mal an der St. Georgener Stadtputzte teilgenommen und Müll eingesammelt. Auch sonst waren die Themen Umwelt- und Klimaschutz sehr präsent, z.B. bei den regelmäßigen Treffen und Aktionen der Umwelt-Gruppe, einem Bastel-Angebot zum "Upcycling" oder durch die Teilnahme an den Klima-Demos.
Natürlich wurden auch an vielen weiteren Lernsachen gearbeitet. Unter anderem wurde eine alte Schreibmaschine "wiederentdeckt", mit der das gemeinsame Schreiben von Geschichten gleich viel spannender ist!
März 2019
Diesen Monat gab es für alle Älteren ein mehrtägiges Angebot zur Berufsorientierung, das sehr viel Anklang fand. Hier konnten die Jugendlichen testen, wo ihre Stärken liegen und welche beruflichen Richtungen für sie interessant sein könnten. Auch das Schreiben einer Bewerbung sowie Bewerbungsgespräche wurden praktisch erprobt.
Im Werk-Angebot haben die Nistkästen und die Briefästen den letzten Schliff erhalten und wurden fertiggestellt. Auch die Theater-Gruppe hat sich wieder regelmäßig getroffen, um das geplante Stück weiter auszugestalten.
Auch sonst entstanden viele kreative Werke, es wurde viel gemalt, geflochten, gebastelt, genäht, ...
Auch weitere Lernsachen gab es natürlich wieder zuhauf: Es wurden Geschichten mit Lego gebaut und vorgestellt, gelesen, geknobelt, gestaunt und gepaukt.
So langsam wird es auch konkret mit unserem Schulanbau: da sie dort stand wo der neue Anbau hinkommt, haben wir mit vereinten Kräften eine Felsenbirne an eine andere Stelle umgesetzt. Wir hoffen sehr, dass sie auch am neuen Standort weiterhin die leckeren Früchte trägt! :-)
Februar 2019
Im Februar fand bei strahlendem Sonnenschein unser Wintersport-Tag in Schönwald statt. Je nach Lust und Laune standen Langlaufen, Rodeln, Snowboard-Fahren und im Schnee-Spielen auf dem Programm.
Um alles für den anstehenden Umbau vorzubereiten, haben wir gemeinsam alle Räume, die abgerissen werden, ausgeräumt, Sachen ausgemistet, verstaut und neu eingeräumt.

Trotzdem ging natürlich auch der normale Schulalltag weiter und es wurden viele Lernsachen bearbeitet und Aktivitäten unternommen, unter anderem ein Projekt zum Nationalsozialismus, eine Forschung über Zucker, vielfältige Angebote und Übungen sowie Bewegung und Kochen für Happy Möhre.
Heiter haben wir es dann am letzten Tag vor den Fasnachtsferien ausklingen lassen, mit kurzweiligen Spielen und einem Knabberbüffet.
Januar 2019
Im neuen Jahr sind auf Elterninitiative zwei tolle Projekte gestartet: Das Bauen von Vogelhäuschen bzw. eigenen Briefkästen aus Holz sowie eine Theater-Gruppe, die sich regelmäßig treffen möchte, mit dem langfristigen Ziel, ein Theater-Stück aufzuführen.
Nach wie vor waren etliche Kinder sehr eifrig am Häkeln und es entstand ein wahrer Zoo aus Saurieren, Einhorn, Fuchs, Wolf, Alpaka, Quallen und anderen Wesen…
Auch in den anderen Bereichen wurde viel unternommen und es gab wieder spannende Forschungen, Übungen und Lernspiele in Deutsch, Mathe, Englisch, Kreatives Arbeiten, Bewegung, Tanz-Angebote, ...
Dezember 2018
Im Dezember hielt das Häkel- und Bastelfieber weiter an und es sind unter anderem Weihnachtskarten, Sterne aus Papier sowie Triceratopse, Schweinchen, Mützen, Lappen, Wölfe und einiges mehr aus Wolle entstanden.
Von der Initiative „Spielen macht Schule“ haben wir einige Ausgaben der Spiele „Scrabble Junior“ und „Scrabble Englisch“ gewonnen, mit denen Wortschatz sowie Rechtschreibkenntnisse spielerisch erweitert werden können.

Des Weiteren haben sich einige Kinder „Briefkästen“ gebastelt, um sich gegenseitig Briefe schreiben zu könnten. Auch wurde richtig viel gelesen: in Comics, der Zeitung, in Büchern und Lies-Mal-Heften.

Einige der älteren SchülerInnen möchten sich in einem Projekt mit den Themen Klimawandelt bzw. Plastikmüll auseinandersetzen. Auch sonst waren wieder viele Themen Gegenstand der Beschäftigung, wie z.B. Komodowarane, der Erste Weltkrieg, Friedensnobelpreis, …

Ausklang des Jahres bildete ein gemeinsamer Tag mit Frühstück, Wichteln, einer Schatzsuche sowie gemeinsamen Spiele.
November 2018
Im November wurde viel kreativ gewerkelt und gebastelt. So sind z.B. ein riesiges Papier-Schiff und Gebäude-Modelle aus Pappe entstanden. Zudem wurde den ganzen Monat ausgiebig gemalt und gezeichnet. Einige Kinder haben damit begonnen, Tiere und andere Figuren zu häkeln. Für den Advent wurden Adventskränze gebunden und weihnachtliche Gestecke gestaltet. Mit Stempeltechnik sowie Quarzsand wurden bunte Weihnachtskarten erstellt.
Natürlich gab es auch viele weitere Aktivitäten, wie z.B. das Schreiben eigener Geschichten, ein "Lesefieber" mit Romanen und Biografien, Kochen für Happy-Möhre, das Entwickeln und Spielen von Lernspielen (zu Bäumen und 1x1-Rechnen), Spanisch- und Englisch-Angebote, Forschungen zu Tieren und anderen Themen, Tanzangebote, ...
07.11.2018
Aktueller Pressebericht
Zeitung
Unter der Überschrift 'Lernen ohne Zwang und Notendruck' ist heute im Schwarzwälder Boten ein ausführlicher Artikel über die Freie Schule Brigach erschienen, in dem die Schule porträtiert wird und aktuelle Entwicklungen beleuchtet werden.
Auf der Seite des Schwabo kann man den Artikel online nachlesen.
Oktober 2018
Mitte Oktober fand das Jubiläumsfest zum 40jährigen Bestehen des Kindergartens Sonnenstrahl in Brigach unter dem Motto ‚Jahrmarkt‘ statt. Hierbei hat sich unsere Schule auch beteiligt und eine Musikeinlage, eine Theatervorführung, eine Wasser-Schießbude, Kürbisschnitzen sowie Waffel- und Punschverkauf von Happy Möhre beigetragen.

Im Vorfeld musste hierfür natürlich entsprechend viel geprobt und organisiert, aufgebaut und Plakate gestaltet werden. Bei sonnigem Wetter wurde es ein schönes Fest mit kurzweiligen Aktivitäten!
Ein weiterer Höhepunkt des Oktobers war unser traditioneller Ausflug zu den Science-Days mit anschließendem Besuch des Europaparks. Hier gab es wieder interessante Experimentier-Shows und Stände zum Ausprobieren, Basteln oder Informieren.

Aber auch herbstliche Aktivitäten, wie Kartoffelernten oder das Ausprobieren altertümlicher Geräte zum Apfelsaftpressen standen im Oktober auf dem Programm.
Des Weiteren gab es noch Tanzangebote (Breakdance und Flamenco) und (wenn dann noch Zeit war) natürlich auch noch die „klassischen“ Schulaktivitäten, wie Lesen, Schreiben, Rechnen, Forschen, Sport, …
September 2018
In den ersten Wochen des neuen Schuljahres standen zunächst einmal viele organisatorische Dinge an: in gemeinsamen Kreisen wurden die Regeln durchgegangen und angepasst, die Dienste verteilt und viele weitere Dinge des täglichen Miteinanders geklärt. Außerdem haben wir gemeinsam gesammelt und abgestimmt, welche Projekte und Aktivitäten die Kids in diesem Schuljahr angehen möchten - es steht vieles an! ;)

Auch gab es in diesem Schuljahr gleich zu Beginn wieder zahlreiche unterschiedliche Angebote: mit einer Mama wurden Figuren aus Handabdrücken gebastelt, es gab wieder das Musik-Angebot und mit unserer neuen europäischen Freiwilligen aus Spanien wurde fleißig Spanisch geübt und es wurden bunte Bücher gestaltet.
Ansonsten sind auch die „ganz normalen“ Lernsachen wieder "angelaufen": Bei Happy Möhre wurde gekocht, in Bewegung getobt, es wurden Deutsch, Mathe, Englisch geübt, sowie viele Themen bearbeitet, unter anderem Chinchillas, Wölfe, Delfine, Harry Potter, das Deutsche Reich, ...
14.09.2018
Schuljahresstart: Schuljahr 2018/2019
Diese Woche haben wir unsere neuen Schülerinnen und Schüler begrüßt. Höhepunkte der Einschulungsfeier waren ein Theaterstück und das reichhaltige Essens-Büffet. Vielen Dank an alle Beteiligten, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben!

Allen Neuankömmlingen - und natürlich auch allen anderen Schulinvolvierten - wünschen wir einen guten Start ins neue Schuljahr und freuen uns auf die kommenden gemeinsamen Wochen und Monate! :-)
Einschulung
nächste Seite
Die Freie Schule Brigach
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Seite