Aktuelles & Termine
Home
Wir über uns
Konzept
Tagesgestaltung
Pressespiegel
Kontakt & Infos
So finden Sie uns
Öffnungszeiten
Unterstuetzung
Links
Impressum
Datenschutzerklärung
  Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
   
  Fairtrade-School-Logo 



25.07.2018
Erfolgreiche Abschlüsse & Schuljahresende!
Auch in diesem Schuljahr haben Schüler der Freien Schule Brigach erfolgreich die Prüfungen zum Erlangen ihrer Abschlüsse abgelegt. Dieses Mal waren es gleich sieben Jugendliche, die sich der Prüfung zum Hauptschulabschluss oder der Mittleren Reife stellten. Alle Prüflinge konnten bei der feierlichen Zeugnisübergabe in der Realschule Donaueschingen Zeugnisse in Empfang nehmen, die sich sehen lassen können. Für ihre herausragende Leistung mit der besten Schulfremdenprüfung im gesamten Schwarzwald-Baar-Kreis erhielt Jule Dold zusätzlich einen Preis.

Gemeinsam haben wir die Abschlüsse sowie den Ausklang des Schuljahres auch in Brigach gefeiert bei einem gemütlichen und äußerst vielfältigen Brunch-Büffet.
Wir freuen uns riesig über die tollen Ergebnisse und wünschen unseren Absolventen alles Gute und viel Erfolg für ihren weiteren Lern- und Lebensweg!
Juli 2018
Im letzten Monat des Schuljahres war nochmal einiges los! Highlight war sicherlich unser Schullandheim-Aufenthalt in einem Freizeitheim mit wunderschöner Schwarzwald-Kulisse. Dort hatten wir viel Platz in den uns zur Verfügung stehenden Häusern sowie der Umgebung zum Spielen, Toben, Fußballspielen und -schauen, Grillen, Chillen und viele weitere Aktivitäten...
Außerdem gab es wieder einige Eltern-Angebote, z.B. Goldschmieden, Musik, menschlicher Körper sowie Sponsoring.
Und natürlich auch wieder alle möglichen Lernsachen und Aktivitäten, unter anderem: Mathe-Aufgaben, Lesen üben, Rechtschreibung, Vokabeln lernen, Zeichnen, Burgen basteln, Bewegung, ...
An vielen Tagen mit strahlendem Sonnenschein haben sich natürlich auch viele Aktivitäten ins Freie verlagert und es wurde viel draußen gespielt, z.B. Fußball, Federball, Bande-Frei sowie eine Wasserschlacht gemacht! :-)
Juni 2018
In diesem Monat gab es einige besondere Aktionen und Angebote.
So haben wieder einige Kinder an ihren Silber-Schmuckstücken gearbeitet.
Neu gestartet ist überdies ein regelmäßiges Musik-Angebot einer Mama. Hier wurde unter anderem der Cup-Song eingeübt. Immer wieder haben einige Kinder auch selbstständig an den Stücken weitergeübt.
In Angeboten zu Gesundheit und dem menschlichen Körper ging es um das Verdauungssystem und es wurden Kräuteröle hergestellt.
Außerdem gab es ein Angebot von Eltern zum Thema "Sponsoring".
Im Juni haben wir außerdem wieder den Unicef-Lauf durchgeführt. Hierzu haben sich alle TeilnehmerInnen Sponsoren gesucht, die ihnen pro Runde einen selbst gewählten Betrag zusicherten.
Insgesamt wurden dabei 1304,79 € "erlaufen"!
Das Geld kommt in gleichen Teilen Kindern in Madagaskar und dem Kinderkonto zugute.
Des Weiteren gab es natürlich wieder allerlei andere Lernsachen und Aktivitäten, wie z.B. Lernstände, Lernen auf die mündlichen Prüfungen, Englisch, Deutsch, Mathe, Forschen, Bewegung, draußen spielen, Basteln, Kochen, ...
Mai 2018
Mitglieder der Fairtrade-Gruppe haben im Mai die Ergebnisse ihrer Umfrage ausgewertet und das Projekt "Faire Milch" damit abgeschlossen. Über ihre Erkenntnisse haben sie einen Blog-Eintrag verfasst, der auf dem Fairtrade-Blog zu finden ist.

Im Zuge des Politik-Angebots waren fast alle der älteren SchülerInnen bei einem Termin im Amtsgericht in Villingen dabei und konnten einen Eindruck davon bekommen, wie eine Gerichtsverhandlung abläuft.

Ansonsten gab es im Mai, der aufgrund von Ferien und Feiertagen sehr kurz war, vor allem den "normalen" Schulalltag mit Forschungen, Experimenten, Zeichnen, Basteln, Sport, Spielen, Musizieren und vielem mehr...
April 2018
In den letzten Wochen und Monaten konnten interessierte Schülerinnen und Schüler unter Anleitung einer Goldschmiedin ein eigenes Schmuckstück aus Silber anfertigen. Einige davon sind mittlerweile fertig und können sich wirklich sehen lassen! Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Begleitung beim Fertigen.
Das Frühlingswetter hat im April vermehrt zum Draußen-Aufhalten eingeladen und es konnte mit der Gartenarbeit im Schulgarten begonnen werden. Außerdem haben wir an der Stadtputzete teilgenommen und die Umgebung rund um die Schule von Müll befreit.
Die Fairtrade-Gruppe hat sich weiter mit dem Thema "Faire Milch" beschäftigt und eine Kundenumfrage zu diesem Thema bei lokalen Lebensmittel-Geschäften durchgeführt. Des Weiteren gab es ein Angebot von Eltern zum Thema "Menschlicher Körper"

Und natürlich gab es auch sonst die verschiedensten Aktivitäten, wie z.B. Prüfungsvorbereitung, Zeichnen, Forschungen, Geheimschriften erfinden, Bewegung, Lernspiele, ...
März 2018
Im März hat sich der Winter noch einmal zurück gemeldet und uns einige schneereiche Tage beschert. Das war klasse, um nochmal ausgiebig im Schnee zu spielen und zu rodeln!

Gleichzeitig gab es in diesem Monat einige Angebote und Projekte. So hat die Fairtrade-Gruppe damit begonnen, sich mit dem Thema "Faire Milch" auseinanderzusetzen.
Zum Thema Elektrotechnik hat ein ehemaliger Schüler ein Angebot durchgeführt. Hierbei konnten interessierte Kids die Grundlagen der Elektronik und des Lötens erlernen und eigene Schaltungen löten. 
Außerdem gab es ein Angebot von einer Mama zum Thema "Actionpainting". Hierbei wurden entsprechende Künstler angeschaut und dann einige Techniken praktisch ausprobiert.
Auch sonst wurde natürlich allerlei gelernt, ausprobiert, erforscht, gespielt, experimentiert, ...
Februar 2018
Neben den "normalen Lernsachen" (Mathe, Deutsch, ...) wurde(n) im Februar...: 
  • Silber-Schmuck geschmiedet
  • Forschungen zu Wolf und Sauriern, dem Kalten Krieg, Wasser, ... durchgeführt
  • Englisch mit Apps, Spielen, Büchern etc. gelernt
  • Spanisch mit Maria gemacht
  • eigene Brettspiele erstellt und gespielt
  • im Schnee gespielt und gerodelt
  • gemeinsam Spiele gespielt vor den Fasnetsferien
Januar 2018
Seit Anfang des Jahres haben wir einen mexikanischen Gastschüler an unserer Schule. Dieser wird für die nächsten Monate bei uns sein und das Leben und Lernen in Deutschland und unserer Schule kennenlernen.

Im Januar wurde außerdem die Erweiterung unserer Bank in der Versammlungsecke fertig. Diese fügt sich wunderschön in den Versammlungsbereich ein und ist bei den Kindern heiß begehrt. Auch das Regal für die Draußen-Spielsachen steht nun im unteren Flur und sorgt hier für mehr Ordnung. Danke an alle, die bei diesen beiden Werkstücken so tatkräftig mitgeholfen haben!
Highlight im Januar war für viele Kids der Besuch im Naturkundemuseum in Stuttgart. Dort hatten die jüngeren Kinder eine Führung zum Thema Saurier im Allgemeinen und die Älteren hatten eine Führung zum Thema Evolution. Der Besuch war äußerst spannend und interessant und hat dazu geführt, dass einige Kinder im Nachgang sehr intensiv weiter über Saurier geforscht haben.
Weitere Aktivitäten:
  • Wölfe-Forschung
  • Geschichten lesen und schreiben
  • Selbsteinschätzungsbögen und Lernstände
  • Probeprüfungen
  • Arbeiten mit der magnetischen Weltkarte
  • Erstellen eigener Brettspiele mit Spielplänen, Spielmaterialien und Spielregeln
Dezember 2017
Die kurze Adventszeit verging in diesem Jahr gefühlt wie im Flug. Es wurde an den Holz- und Schmuckprojekten weitergewerkelt, Kunstwerke mit Quarzsand erstellt, ein "Fege-Roboter" gebaut, sowie im Elektrotechnik-Angebot die Grundlagen von Strom und Spannung thematisiert und praktisch erkundet.
Weitere Aktivitäten in den letzten Wochen des Jahres waren:
  • Eine eigene Adventsgeschichte vorlesen
  • Forschung über Elefanten
  • Forschung zu Voyager I und II vorstellen
  • Mathe, Deutsch, Englisch lernen: alleine, zusammen, mit Spielen, Angeboten, ...
  • Rodeln und im Schnee Spielen
  • Wichteln und Spieletag zum Jahresausklang vor den Ferien
November 2017
Nach den Herbstferien hat ein Angebot zum Thema "Schmuckherstellung" begonnen. Hier können sich die Kinder unter Anleitung einer Goldschmiedin selbst ein Schmuckstück aus Silber herstellen.
Im Bereich Computer-Technik beschäftigten sich einige Schülerinnen und Schüler mit Linux-Betriebssystemen und dem Programmieren von "Calliope-Minis". Da unsere Versammlungsecke für gemeinsame Besprechungen mittlerweile zu klein geworden ist, haben einige Schüler und ein Papa damit begonnen, eine Erweiterung für die Bänke zu zimmern.
In der Woche vor dem ersten Advent fand wieder unser traditionelles Adventskranzbinden statt. Beim gemeinsamen kreativen Schaffen von Jung und Alt entstanden auch in diesem Jahr sehr dekorative Kränze. 
Weitere Dinge, unter anderem:
  • Musik machen, Noten lesen
  • Experimente zu verschiedenen Themen
  • Alleine oder gemeinsam Bücher lesen und sich gegenseitig vorlesen
  • Forschungen über diverse Themen (Alter des Universums, Voyager-Sonden, Bärtierchen, ... )
  • Verschiedene Spiele und Quiz
  • Basteln: Adventskalender, Quilling, ...
  • Plätzchen backen
  • Rodeln und im Schnee spielen in den Pausen
Oktober 2017
Am 19. Oktober waren wir bei den Science-Days im Euro-Park. Hier gab es dieses Mal eine Vielzahl von Experimenten und Aktionen rund um das Thema "Der Mensch". Von interessanten Shows über Mitmach-Stationen bis hin zum Bauen eigener Spiele oder Werkzeuge war hier wieder einiges geboten. Natürlich durfte am Nachmittag der Besuch des Europa-Parks nicht fehlen.
Am 21. Oktober fand unser Herbstfest statt. Hier gab es nach einer musikalischen Eröffnung durch drei Jugendliche eine Vielzahl an Aktionen für die Besucher. Vorangegangen waren umfangreiche Vorbereitungen durch verschiedene Teams aus SchülerInnen (Deko, Flyer, Gruselschloss, ...)
Neben Schulführungen durch zwei Schülerinnen wurde bei einer Schätzaufgabe ein Sack Kartoffeln verlost und im "Gruselschloss" konnten Unerschrockene ein ehemaliges Hexen-Versteck erkunden. Für die jüngeren Besucher gab es Spielestationen im Brigachhaus und Kürbisschnitzen.
Abgerundet wurde das Fest durch ein kulinarisches Angebot von Kürbissuppen, Waffeln sowie Kaffee und Kuchen.
Vom 26. - 29. Oktober war eine Gruppe von Jugendlichen auf einer Exkursion zum Thema Nationalsozialismus. Auf dem Programm stand der Besuch des Reichsparteitagsgeländes und des dazu gehörigen Dokumentationszentrums in Nürnberg sowie der KZ-Gedenkstätte in Dachau.
Das Besichtigen der gigantischen Bauvorhaben der Nationalsozialisten sowie die Führung einer Enkelin eines ehemaligen KZ-Häftlings waren sehr eindrücklich und bewegend.
Sonstige Aktivitäten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
  • Bauen und Basteln
  • gemeinsam Bewegen
  • Lernen für die Abschluss-Prüfungen
  • Helfen bei der Kartoffelernte
  • Kochen bei Happy Möhre
  • Computer reinigen, zusammenbauen und Betriebssysteme installieren
07.10.2017
Einladung zum Herbstfest am 21. Oktober
Am 21. Oktober 2017 findet an der FSB das Herbstfest statt.

Neben allerlei herbstlichen Aktivitäten und Köstlichkeiten besteht die Möglichkeit, sich über die Schule zu informieren.

Hierzu sind alle herzlich eingeladen, los geht's ab 14 Uhr!
Flyer Herbstfest
Start ins Schuljahr 2017/2018
Das neue Schuljahr hat begonnen! :-)

Den Auftakt bildete das schon fast traditionelle Einstudieren von kleinen Sketchen rum um das Thema Schule. Diese wurden dann bei der Einschulungsfeier unserer neuen Schülerinnen und Schüler aufgeführt und sorgten für allgemeine Erheiterung.

Ganz besonders freuen wir uns überdies darüber, auch in disem Jahr eine Europäische Freiwillige bei uns an der Schule zu haben! Sie kommt aus Spanien und bereichert unser Schulleben vor allem in den Bereichen Sprachen und Musik.

Auch sonst ist das Schuljahr gleich mit einer Vielzahl an  verschiedenen Aktivitäten gestartet, wie zum Beispiel:
  • Teilnahme der Älteren an der Juniorwahl
  • Planungen für das Herbstfest
  • Angebot eines ehemaligen Schülers zum Thema Computerhardware
  • Arbeiten im Schulgarten und z.B. Kräuterernte für Tee
  • Mitarbeit bei der Kartoffelernte eines Hofes in Brigach
  • und natürlich nicht zu vergessen die "ganz normalen Lernsachen“, wie Schreiben, Rechnen, Sprachen lernen, kreativ arbeiten, Werken, Bewegung, Forschungen, ...
nächste Seite
Die Freie Schule Brigach
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Seite